News

Marantz: Neue AV-Receiver mit Dolby Atmos & DTS:X

Marantz NR 1606

Marantz stellt zwei neue AV-Receiver vor. Die Netzwerk-AV-Receiver NR1606 und NR1506 im Slim-Design unterstützen HDCP 2.2 und die Durchleitung von HDMI-Signalen bis zu 4K-Auflösungen mit 60 Hz und 4:4:4-Farbabtastung. HDR (High Dynamic Range) und der BT.2020-Farbraum werden ebenfalls unterstützt. Beim Marantz NR1606 ist ausserdem bereits ein Dolby Atmos-Decoder an Bord und ein DTS:X-Update in Vorbereitung.

Der Marantz NR1506 ist ein 5.1-AV-Receiver mit 85 Watt pro Kanal, der neben WLAN- und Bluetooth-Funktionen auch Musikquellen von Internetradio über Spotify Connect bis hin zu AirPlay und DLNA unterstützt. Auch die hochauflösenden Formate FLAC HD, ALAC, WAV192/24 und DSD können abgespielt werden. Der USB-Anschluss auf der Vorderseite ist ausserdem iPod-kompatibel. Neben fünf HDMI-Eingängen auf der Rückseite gibt es noch einen HDMI-Eingang auf der Vorderseite. HDCP 2.2 wird von allen Anschlüssen unterstützt.
 
Die Einrichtung des Receivers wird von der Audyssey MultEQ-Raumkalibrierung unterstützt und die Marantz Remote-App für iOS und Android erlaubt eine Steuerung via Smartphone und Tablet. Der intelligente ECO-Modus soll den Energieverbrauch automatisch ohne merkbare Einschränkungen der Leistung reduzieren.
 
Der größere Marantz NR 1606 ist ein 7.1-Kanal AV-Receiver, der Dolby Atmos und (nach Update auch DTS:X) im 5.1.2-Betrieb unterstützt. Der NR1606 mit isf-Zertifizierung verfügt ausserdem einen integrierten Scaler, der analoges und digitales Quellmaterial maximal auf 4K Ultra HD-Auflösung hochskalieren kann. Im Vergleich zum NR1506 sind noch zwei weitere HDMI-Eingänge auf der Rückseite vorhanden. Ausserdem kann der NR1606 auch Audiosignale in einer zweiten Zone wiedergeben und bietet eine erweiterte grafische Benutzeroberfläche zur Steuerung weiterer Funktionen.

Die neuen Marantz AV-Receiver sind voraussichtlich ab Juli/August in den Farben Schwarz und Silber-Gold zum Preis von 579 EUR (NR1506) und 749 EUR (NR1606) erhältlich. Das DTS:X-Update für den Marantz NR1606 wird ähnlich wie bei den neuen Denon AV-Receivern voraussichtlich im Jahresverlauf kommen. Ein genauer Termin ist noch nicht bekannt.

Marantz NR1506 5.1 Kanal Slim Design Netzwerk AV Receiver

  • WLAN und Bluetooth
  • Dolby TrueHD & DTS HD Master Audio
  • 5 Kanal volldiskrete Leistungsendstufe, 85 Watt pro Kanal
  • Audyssey MultEQ automatische Raumeinmessung und Kalibrierung
  • Audyssey Dynamic Volume und Audyssey Dynamic EQ
  • HDMI mit 4K 60Hz 4:4:4-Farbabtastung
  • 5+1 HDMI-Eingänge / 1 HDMI Ausgang (4k 60Hz, 3D, ARC, HDR, BT.2020)
  • Full HDCP 2.2 Unterstützung an allen Eingängen
  • MP3, WAV, AAC, WMA, AIFF
  • HD Audio Streaming: FLAC 192/24, DSD, ALAC
  • Gapless Playback
  • Unterstützung für Spotify Connect, Internet-Radio, AirPlay
  • Setup-Assistent + erweiterte Benutzeroberfläche (GUI)
  • Marantz Remote App für iOS & Android
  • ECO Mode

Marantz NR1606 7.1 Kanal Slim Design Netzwerk AV Receiver – zusätzliche Merkmale 

  • 7 Kanal voll diskrete Leistungsendstufe, 90 Watt pro Kanal
  • Dolby Atmos (5.1.2 Konfiguration)
  • DTS:X (per Software-Update)
  • 7+1 Front HDMI Eingänge / 1 HDMI Ausgänge (4k 60Hz, 3D, ARC, HDR, BT.2020)
  • Video-Scaler mit HDMI bis zu 1080p, 4k 30/25/24 Hz
  • isf-Zertifizierung
  • Multiroom/Multisource-Funktion
  • Erweiterte grafische Oberfläche

Bildquelle: Marantz

|

Weitere News
  ZURÜCK