News

Marantz: Kopfhörerverstärker HD-DAC1 ab Oktober erhältlich

Marantz HD-DAC1

Marantz stellt den ersten Kopfhörer-Verstärker seiner Unternehmensgeschichte vor: den HD-DAC1. Der besonders hochwertige Verstärker für Kopfhörer mit integriertem High Definition DAC (Digital Analog Converter) ist ab Oktober 2014 in Schwarz oder Silber-Gold zu einer UVP von 799 EUR beim Fachhändler erhältlich.

Der HD-DAC1 ist so leistungsstark, dass er sogar hochohmige Kopfhörer mit bis zu 600 Ohm ohne Qualitäts- und Lautstärkeverlust problemlos unterstützt – ganz einfach durch wenige Handgriffe. Dafür sorgen eine dreistufige Verstärkungsregelung, HDAM-SA2-Module von Marantz, ein auf hohe Stromstärken ausgelegter D/A-Wandler für audiophile Ansprüche (CS4398) und die hochwertigen festen und variablen Cinch-Ausgänge. Dank dieser starken Leistung eignet sich der Verstärker nicht nur für Kopfhörer, sondern kann auch direkt an den Vollverstärker einer Stereoanlage, an Aktivlautsprecher oder einen Leistungsverstärker angeschlossen werden. Dazu bietet er zahlreiche Verbindungsoptionen: Über die optischen und koaxialen Digitaleingänge kann die Musik von unterschiedlichsten digitalen Quellen und via USB-B direkt von PC oder Mac gestreamt werden. iDevices können auch über den USB-Anschluss auf der Vorderseite angeschlossen werden. Außerdem gibt es einen analogen Eingang. Für eine optimale Leistung arbeitet der USB-B-Anschluss im asynchronen Modus und kann nicht nur hochauflösendes 192 kHz-/24-Bit-Audio, sondern auch DSD 2,8 MHz und 5,6 MHz verarbeiten. Dies ist der direkte Weg, um höchste Qualität zu genießen. Damit diese auch bei Anschluss an einen Computer oder Mac nicht leidet, sind die digitalen Eingänge mit einer erweiterten Isolierung umgeben, die verhindert, dass vom Computer erzeugtes Hochfrequenzrauschen in den HD-DAC1 eindringt. Für eine exakte digitale Zuspielung sorgen die Jitter-Reduzierung und das Dual Clock-System.
 
 
HD-DAC1 Premium-Kopfhörer-Verstärker mit DAC-Modus – Hauptfunktionen

  • Hochwertiger Kopfhörer-Verstärker mit DAC-Modus
  • Zwei optische, ein koaxialer Digital-Eingang und USB-B-Schnittstelle für PCM-Signale mit bis 24 Bit und 192 kHz
  • Native Unterstützung von DSD 2,8 und 5,6 MHz über USB-B
  • Asynchroner Übertragungsmodus für USB-B
  • Jitter Remover für alle digitalen Schnittstellen
  • Hochwertiger D/A-Wandler CS4398
  • Dual Clock für optimale Ergebnisse bei allen Abtastraten
  • Aufwändige Isolationsschaltung für alle Eingänge (USB-A, USB-B, optisch, koaxial)
  • HDAM + HDAM-SA2 Schaltungen in der analogen Ausgangsstufe
  • Dreistufige Verstärkungs-Regelung für optimale Anpassung an unterschiedliche Impedanz der verschiedenen Kopfhörermodelle
  • Separate, goldbeschichtete Analog-Ausgänge mit festem und variablem Pegel
  • Front USB-Eingang, kompatibel mit iDevices
  • Verfügbar in Schwarz und Silber-Gold
     
|

Weitere News
  ZURÜCK