News

Marantz: Erste DTS:X-Updates für AV-Receiver ab Februar

marantz_sr7010_front2

Nach Denon hat jetzt auch Marantz erste DTS:X-Firmware-Updates für seine AV-Receiver angekündigt. Marantz plant die Veröffentlichung dieser Updates im Februar und März.

Die ersten Marantz-Modelle, für die das DTS:X Firmware-Update verfügbar sein soll, sind die AV-Receiver SR7010 und SR6010 sowie der AV8802(A) und der AV7702mkII Vor-Verstärker. Der Zeitplan für das DTS:X Firmware-Update sieht (unter dem Vorbehalt kurzfristiger Verschiebungen) derzeit folgendermaßen aus:

04. Februar 2016

  • Marantz AV8802(A)

03. März 2016

  • Marantz SR7010
  • Marantz SR6010
  • Marantz AV7702mkII

Das objektbasierte DTS:X-Surround-System wird von DTS vor allem mit der flexiblen Anpassung an individuelle Lautsprecherkonfigurationen angepriesen. Nach dem Firmware-Update soll bei allen genannten Marantz-Geräten eine DTS:X-Einmessung über das Audyssey Einmesssystem vorgenommen werden können. Die Receiver unterstützen ein 9.2- oder sogar 11.2-Kanal Setup.
 
Sobald das Update zur Verfügung steht, soll bei vorhandener Internet-Verbindung und aktivierter “Update-Benachrichtigung” eine Benachrichtigung zur Aktualisierung erscheinen. Weitere Informationen sollen unter www.marantz.com/dtsx veröffentlicht werden. Weitere DTS:X-Updates für andere vorbereitete Marantz-Receiver sind für den Jahresverlauf 2016 geplant.

Denon wird voraussichtlich bereits im Januar 2016 die ersten DTS:X Firmware-Updates für seine 2015er AV-Receiver veröffentlichen. Das erste Update soll Ende Januar 2016 für den Denon AVR-X7200W/A veröffentlicht werden. Für den AVR-X4200W und AVR-X6200W soll das DTS:X-Firmware-Update nach den derzeitigen Planungen dann ab dem 18. Februar erhältlich sein.

Ende Februar veröffentlicht Universal mit Guillermo Del Toros „Crimson Peak“ auch seine erste Blu-ray Disc mit DTS:X-Mix in Deutschland. Das Geisterdrama mit Tom Hiddlestone und Mia Wasikowska soll am 25. Februar 2016 erscheinen und eine englische Tonspur mit objektbasierten DTS:X-Mix enthalten.

Fast alle bekannten Hersteller von AV-Receivern haben 2015 bereits Modelle auf den Markt gebracht, die für die Wiedergabe von DTS:X-Soundtracks vorbereitet sind und dafür ein Firmware-Update erhalten sollen. Bis auf Denon und Marantz sind bislang noch keine Termine anderer Hersteller für die Updates bekannt.

|

Weitere News
  ZURÜCK