News

Marantz enthüllt neuen Flaggschiff AV-Receiver SR7008

Zum 60-jährigen Firmenjubiläum präsentiert Marantz den neuen AV-Receiver SR7008. Basierend auf dem preisgekrönten Vorgänger SR7007 setzt der SR7008 nun auf neun Kanäle, unterstützt DTS Neo:X 9.1 und Audyssey DSX Processing.

Eine diskret aufgebaute Endstufe stellt 200 Watt pro Kanal zur Verfügung und soll in Kombination mit Marantz HDAM-Audioschaltkreisen und Stromgegenkopplung dynamischen und extrem detailreichen Klang liefern. Einfachheit und Eleganz möchte der Bolide mit dem blau illuminierten Bullaugen-Display und der Gerätevorderseite aus gebürstetem Aluminium verknüpfen.

Für optimale Lautsprechereinmessung steckt nun Audysseys MultEQ XT32 /LFC Pro im Gerät. Auch umfangreiche Netzwerkfunktionen sind im Gerät integriert, darunter AirPlay, Spotify, Internet Radio, Windows 8-Kompatibilität und DLNA-Streaming inklusive FLAC HD und WAV HD sowie Apple Lossless. Für drei verschiedene Zonen stellt er unterschiedliche Audio- und Videowiedergabe zur Verfügung, auch von digitalen Quellen. Neben einem 11.2 Vorverstärkerausgang ist für Vinyl-Fans ein Phono MM-Verstärker vorhanden.

3D- und 4K-Passthrough sowie 4K-Upscaling sind Kennzeichen der hochwertigen Videoverarbeitung. InstaPrevue mit HDMI-Bildvorschau ist ebenfalls integriert.

Vorne hinter der Gerätefront versteckt sich ein zweizeiliges zusätzliches Display, auch Smartphones, Tablets und Kameras können vorne am USB-Slot angeschlossen werden.

Ein mehrsprachiger Setup-Assistent, intuitive grafische Benutzeroberfläche und die Marantz Remote App für iOS und Android runden das Gerät ab.

Der SR7008 wird ab August in Schwarz und Silber-Gold zur UVP von 1599 EUR verfügbar sein.

|

Weitere News
  ZURÜCK