News

LinX: Apple übernimmt 3D-Kamera-Spezialisten

Apple hat den israelischen Spezialkamera-Anbieter LinX Imaging übernommen. Apple soll laut Wall Street Journal rund 20 Millionen USD für den Kauf der Firma bezahlt haben. LinX stellt kleine Kamera-Sensoren her, die durch Kombination mehrerer kleiner Linsen 3D-Bilder erstellen können und durch Kombination der verschiedenen Aufnahmen eine bessere Qualität unter schlechten Lichtbedingungen erreichen sollen. Bereits mit einer Linse sollen die LinX-Optiken eine Qualität auf Spiegelreflexkamera-Niveau erreichen. Apple übernimmt immer wieder kleinere Technologie-Firmen und integriert deren Know-How in die eigenen Produkte. Dafür lässt sich Apple mitunter auch einige Zeit. Ob man die LinX-Technik also schon bald in einem neuen iPhone/iPad oder vielleicht sogar einer eigenen Kamera erleben kann, muss sich noch zeigen.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK