News

Limited Edition der 15S2-Serie von Marantz

Marantz legt von seinem Premium-Verstärker PM-15S2 und dem SACD-Player SA-15S2 aus der gleichen Serie jeweils eine überarbeitete Limited Edition auf. Die neuen Geräte werden mit ausgesuchten Bauteilen, leistungstärkeren Netzteilen und neuen Signalwegen verbessert, wovon sich der Hersteller eine nochmals höhere Klangqualität verspricht.

Ausstattungsseitig bleiben die neuen LE-Modelle unverändert. Der Stereo-Verstärker ist ein reines Analoggerät mit 6 Audio-Eingängen, zwei Cinch-Ausgängen und Vorverstärkerausgängen zur Nutzung einer separaten Endstufe. Die RMS-Leistung der integrierten Endstufen liegt bei 140 Watt an 4 Ohm. Auf der Gehäusefront sind zwei Drehregler für die individuelle Anpassung der Höhen und Bässe vorgesehen. Der ebenfalls vorhandene Source Direct-Schalter kann diese Einstellungen bei Aktivierung aber einfach umgehen, ohne die Reglerstellung zu verändern.

Der SA-15S2 Limited Edition bleibt ebenso wie sein Vorgänger ein reiner Stereo-SACD-Player, der zudem alle gängigen CD-Formate und WMA-/MP3-Dateien erkennt. Für die Audioausgabe kann wahlweise der Stereo-Cinch-Ausgang genutzt werden oder einer der beiden optischen bzw. koaxialen Digitalausgänge.

Die zwei Modelle der Limited Edition sind ausschließlich mit einem schwarzen Aluminium-Gehäuse lieferbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen sind bislang noch nicht bekannt.

|

Weitere News
  ZURÜCK