News

LG zeigt 4k HDR-Monitore auf der CES

LG präsentiert auf der CES 2017 die neueste Generation seiner Ultra HD-Monitore mit „High Dynamic Range“ (HDR). Der 32 Zoll-Monitor 32UD99 verfügt über eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixel und unterstützt den offenen HDR10-Standard. Das mit einem IPS-Panel ausgestattete Gerät soll über 95 Prozent des DCI-P3-Farbraums abdecken und verfügt über einen USB-C-Anschluss.

Ebenfalls neu von LG ist der 21:9-Monitor 34UM79M mit 34 Zoll-Diagonale und Chromecast-Unterstützung. Damit lassen sich Videos vom Android-Smartphone direkt drahtlos auf dem Monitor starten. Ausserdem sollen sich auf dem Gerät sowohl Bilder von Smartphones als auch PCs parallel darstellen lassen.

Darüber hinaus wird auf der CES auch die zweite Generation des LG SIGNATURE OLED-TVs gezeigt. LG macht noch keinerlei Angaben zu den konkreten neuen OLED-Modellen und deren Features. Kürzliche Einträge bei der Wi-Fi-Alliance zeigen aber, dass LG anscheinend ein sehr umfangreiches Lineup mit meheren Modellserien und Bilddiagonalen von 55 bis 77 Zoll vorbereitet.

Die Vorstellung der LG-Neuheiten ist für die LG Pressekonferenz auf der CES am 4. Januar 2017 um 08:00 (PST) im Mandalay Bay Resort in Las Vegas geplant.

LG OLED-TVs bei amazon.de

|

Weitere News
  ZURÜCK