News

LG stellt Ultra HD-Set Top Box auf der IBC vor

LG wird auf der Broadcasting-Messe IBC in Amsterdam seine erste Set Top Box zum Empfang von Ultra HD-TV-Programmen vorstellen. Diese verfügt über einen Video-Decoder, der HEVC-komprimiertes Bildmaterial mit 60 Hz darstellen kann. Für einen Austausch der Inhalte stehen DLNA, WiFi und MoCA (Multimedia over Coax Alliance) zur Verfügung. Insgesamt will LG 12 verschiedene Set Top-Boxen auf der IBC ausstellen, darunter auch einen Android-basierten Receiver mit Unterstützung zahlreicher Google-Dienste.

|

Weitere News
  ZURÜCK