News

LG bereitet Ausstieg aus dem Plasma-TV-Geschäft vor

Nach Panasonic und Samsung bereitet sich auch LG jetzt auf das Ende der Produktion von Plasma-TVs vor. Wie das Unternehmen heute in Südkorea ankündigte, soll die Produktion aufgrund sinkender Nachfrage in naher Zukunft eingestellt werden. Ein genauer Termin steht noch nicht fest. Derzeit wird noch nach dem geeigneten Zeitpunkt zum Ausstieg aus dem Plasma-TV-Geschäft gesucht.

Mit der heutigen Ankündigung zum Verkaufsstart erster OLED-Fernseher mit Ultra HD-Auflösung erscheint der Schritt von LG durchaus konsequent. Plasma-TVs mit Ultra HD-Auflösung wurden ohnehin nicht produziert und die OLED-Technik ermöglicht einen noch besseren Schwarzwert, für den Plasma-Fernseher bislang vor allem prädestiniert waren.

|

Weitere News
  ZURÜCK