News

LG: 2016er HDR-Fernseher sollen HLG-Update bekommen

LG_OLEDE6D_front2

LG plant laut einem Bericht von FlatpanelsHD für seine HDR-Fernseher aus dem Modelljahr 2016 ein Update zur Unterstützung des HDR-Formats „Hybrid Log Gamma“ (HLG). Das Update sollen sowohl die OLED-Fernseher als auch die „Super UHD“ LCD-Fernseher von LG erhalten. Die auf der CES vorgestellten 2017er-HDR-TVs sollen HLG bereits ab Werk unterstützen.

HLG wurde von der japanischen NHK und der britischen BBC entwickelt und soll vor allem im Broadcast-Bereich eingesetzt werden. Erste Testprogramme werden bereits mit HLG ausgestrahlt. HLG ist abwärtskompatibel, so dass auch SDR-Fernseher ein normales Bild darstellen können. Das erspart auf der Senderseite die Ausstrahlung mehrerer Versionen.

Dem Bericht zufolge sollen die OLED-Fernseher der 2016er-Modellreihen B6, C6, E6 und G6 sowie die LCD-Fernseher der Reihen UH95, UH85 und UH77 zukünftig auch HLG unterstützen. Der Termin für das Update ist derzeit noch offen.

LG-Fernseher bei Amazon.de

|

Weitere News
  ZURÜCK