News

Lautsprecher Teufel: Neues 5.1 Surround-Set für den PC

Seit einigen Tagen bietet Lautsprecher Teufel mit dem neuaufgelegten Concept E 450 Digital das weltweit stärkste 5.1-PC-Soundsystem an. Das System enthält im Gegensatz zu dem Vorgängermodell nun auch eine über USB ansteuerbare integrierte 5.1.-Soundkarte.

Laut Wikipedia ist eine Soundkarte zuständig für die Aufzeichnung, die Synthese, Mischung, Bearbeitung und die Wiedergabe von Tonsignalen. Die Soundkarte ist somit ein zentraler Punkt in der Wiedergabekette ausgehend vom PC bis hin zur Tonausgabe über das angeschlossene Soundsystem. In der werksseitigen Ausstattung eines Rechners wird meist jedoch der Funktionsumfang der integrierten Soundkarte oder des Soundchip lediglich auf die vorhandenen eingebauten Lautsprecher abgestimmt. Und diese sind häufig eher klein, leistungsarm und bieten maximal Stereosound an. Der Soundchip versucht dieses Nachteile durch technische Kniffe wie Dynamikänderungen zu kaschieren. Meist bleibt es beim Versuch, denn ein externes 5.1 Soundsystem mit fünf Satelliten und einem Subwoofer wie das Concept E 450 Digital kann so nicht perfekt abgestimmt mit dem Rechner arbeiten. Genau diese Schwachstelle in der Signalkette wird durch die USB-Soundkarte des aktuellen Teufel-Flagschiffes in der Kategorie Lautsprecher für PC  auf eine komfortable wie effektive Weise aufgehoben.

Der Subwoofer des Concept E 450 Digital ist mit einem 300 mm Downfire Tieftöner ausgestattet und ist mit Klippel-Messtechnik optimiert. Im Inneren des Subwoofers befindet sich eine 500-Watt-5.1-Endstufe in Class-D-Technologie.

Die 2-Wege-Satelliten-Lautsprecher mit großem Mitteltöner (80 mm) sowie 19 mm Hochtöner (19 mm) arbeiten mit dem Subwoofer besonders harmonisch zusammen. Der Center bietet gleich zwei Mitteltöner.

Das 5.1-Set Concept E 450 Digital ist ab sofort im Webshop auf www.teufel.de und im Teufel Flagship-Store im Bikini Berlin erhältlich.

|

Weitere News
  ZURÜCK