News

Kodi: XBMC Mediacenter-Nachfolger unterstützt 4k & HEVC

Die mit Version 14.0 in „Kodi“ umbenannte Mediacenter-Software XBMC wird den neuesten technischen Entwicklungen angepasst. Inzwischen gibt es die alpha3-Version zum Download, die bereits die wesentlichen neuen Funktionen enthält. So soll Kodi durch eine Aktualisierung des FFmpeg-Decoders auch 4k-Videos mit neuen Codecs wie HEVC/H.265 und Googles VP9 abspielen können – sofern genügend Rechenpower für Ultra HD-Video auf dem verwendeten System vorhanden ist. Auch im Audio-Bereich gibt es neue Formate: So sollen sich jetzt auch Dateien im DSD-Format abgespielen lassen, welches ursprünglich für die SACD genutzt wurde. Wann genau Kodi den Alpha-Status verlassen wird, ist noch nicht bekannt. Eine genaue Funktionsliste gibt es hier.

|

Weitere News
  ZURÜCK