News

Kodi-Mediacenter jetzt einfacher mit Amazon Fire TV nutzbar

amazon.de hat die Kodi Mediacenter-Software in seinen Android App-Shop aufgenommen. Damit lässt sich Kodi jetzt auf unterstützten Geräten wie Android-Smartphones direkt installieren und aktualisieren ohne manuell eine APK-Datei installieren zu müssen. Auch die Nutzung von Kodi (ehemas XBMC) auf der Fire TV-Box wird etwas einfacher. Zwar wird offiziell Kodi noch nicht vom Fire TV unterstützt und kann somit auch nicht direkt installiert werden. Wer Kodi aber bereits installiert hat und die App über den Amazon-App Shop erwirbt, bekommt diese dann zukünftig direkt in der „Aktuell“-Anzeige der Fire TV-Box zu sehen. Umwege über alternative Launcher wie z.B. „Fired TV“ sind damit nicht mehr erforderlich.

Um Kodi überhaupt auf der Fire TV-Box zu installieren, ist derzeit noch ein kleiner Umweg erforderlich. Wenn man dies erledigt hat, sollte man auch gleich noch einen Datei-Manager wie den ES File Explorer als APK-Datei installieren. Über diesen kann man dann weitere Apps bequem aus dem lokalen Netzwerk oder via FTP auf die Fire TV-Box laden.

|

Weitere News
  ZURÜCK