News

Kodi-Mediacenter jetzt einfacher auf dem Raspberry Pi 2 installierbar

Raspberry Pi 2 02

Die Installation des Kodi-Media Centers auf dem Raspberry Pi 2 ist inzwischen auch auf einfacherem Wege möglich. Statt direkt ein microSD-Karten-Image mit dem Media Center zu schreiben lässt sich die OpenELEC-Distribution auch mit „Noobs“ installieren. Dazu kopiert man einfach die Dateien des NOOBS 1.4-Archivs auf eine FAT32-formatierte microSD-Karte. Im Boot-Menü des NOOBS-Installers erscheint dann auch eine OpenELEC-Version für den Raspberry Pi 2 zur Auswahl. Diese ist auf dem Stand der Version 5.02, lässt sich aber direkt nach der Installation auf die Version 5.05 aktualisieren. NOOBS ermöglicht auch eine schnelle Neuinstallation des Systems, indem nach dem Boot erneut durch Druck der SHIFT-Taste der Installer aufgerufen wird. Man kann OpenELEC auch im Dual Boot zusammen mit dem Raspbian-Betriebssystem installieren. Beide Betriebssysteme finden mit NOOBS schon auf einer 8 GB-Speicherkarte Platz.

|

Weitere News
  ZURÜCK