News

Kodi 17 „Krypton“ Mediacenter fast fertig (Update)

Die Entwickler des Kodi Mediacenters kündigen die letzte Beta für die neue Version Kodi 17 „Krypton“ an.

Update: Inzwischen wurde nach der Beta 7 auch bereits der erste „Release Candidate“ für Kodi 17 veröffentlicht. Die endgültige Veröffentlichung der neuen Version Kodi 17 dürfte daher nicht mehr lange dauern. Ein genauer Termin ist aber bislang noch nicht bekannt.

Die neue Version des Kodi Media-Centers wird u.a. eine bessere Unterstützung für das HEVC-Decoding von Videos bieten. So soll jetzt auch das hardware-unterstützte HEVC-Decoding mit 10 Bit-Farbauflösung mit Intel und NVIDIA-GPUs möglich sein. Ausserdem bietet die neue Android-Version von Kodi u.a. Passthrough von Dolby Atmos & DTS:X was vor allem für die NVIDIA SHIELD TV-Box einen Mehrwert bieten soll. Der überarbeitete Video-Player unterstützt auch das DASH-Protokol für das dynamische Wechseln von Streaming-Auflösung wie es z.B. bei YouTube zum Einsatz kommt. Das YouTube-Plugin für Kodi wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt für die DASH-Wiedergabe aktualisiert .Viele Veränderungen bieten auch die Live-TV und Aufnahmefunktionen.

Kodi v17 „Krypton“ bietet neben vielen weiteren neuen Funktionen auch ein neues Oberflächen-Design. Weitere Details zu den Neuerungen sowie die Beta-Downloads sind auf der Kodi-Website zu finden.

|

Weitere News
  ZURÜCK