News

Kodi 15.0 mit besserer HEVC/H.265-Unterstützung

Kindle Fire TV Stick Screen 2

Die Entwickler des Kodi Media Centers haben die erste Beta-Version für Kodi 15.0 „Isengard“ veröffentlicht. Unter anderem bietet diese eine bessere Unterstützung für die HEVC/H.265-Wiedergabe unter Windows mit DXVA-Hardware-Decoding und einigen Android-Chipsätzen. Das Add-On-System wurde überarbeitet und bietet jetzt u.a. auch Sprach-Add Ons für Aktualisierungen der Übersetzungen unabhängig von eigentlichen System-Updates.

Kodi 15.0 wird weiterhin für viele verschiedene Plattformen erhältlich sein. Allerdings haben sich die Systemvoraussetzungen etwas geändert. So wird es für den Mac nur noch 64 Bit-Versionen ab OS X-Version 10.7 geben, bei iOS die Version 5.1 vorausgesetzt und bei Android 4.2 Jelly Bean MR1.

Zukünftig soll es häufigere Kodi-Updates auch ohne große neue Funktionen geben, um System-Bugs schneller beseitigen zu können.

Die Beta-Version von Kodi 15.0 ist auf der Kodi-Website zum Download erhältlich.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK