News

KKR übernimmt Universum Film & Tele München

Der amerikanische Finanzinvestor KKR hat in den letzten Tagen die Übernahme von gleich zwei großen deutschen Medienunternehmen bekanntgegeben: Neben der Tele München Gruppe von Herbert Kloiber, zur der u.a. der TV-Sender Tele 5 sowie der Concorde Filmverleih und Concorde Home Entertainment gehören, wurde auch der bislang zu RTL gehörende Filmverleih Universum Film von KKR übernommen.

Universum Film hält die Rechte an derzeit rund 3700 Titeln. RTL begründet den Verkauf mit der Strategie auf eigenproduzierte Inhalte sowie auf den Ausbau des Streamingdienstes TVNOW. RTL Deutschland und Universum Film sollen auch künftig im Bereich Serien- und Filmentwicklung und -einkauf eng zusammenzuarbeiten.

Mit Tele München und Universum Film will KKR eine unabhängige audiovisuelle Inhaltsplattform in Deutschland mit Inhalten fürs Kino und Zuhause aufbauen. Chef des Unternehmens soll Fred Kogel werden, der jahrelange Medienerfahrung durch Tätigkeiten bei Sat.1 und Kirch Media sowie als Vorstandsvorsitzender von Constantin Film und Constantin Medien besitzt.

|

Weitere News
  ZURÜCK