News

„Kinder des Zorns“ nicht mehr indiziert

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat die Indizierung von „Kinder des Zorns“ (Children of the Corn) aufgehoben. Das berichtet Capelight Pictures via Facebook. Nach der Freigabe wird von Capelight jetzt eine FSK-Neuprüfung der Stephen King-Verfilmung aus dem Jahr 1984 angestrebt, um den Film ganz öffentlich auf Blu-ray Disc und DVD im Handel anbieten zu können. Die Indizierung für „Kinder des Zorns III – Das Chicago Massaker“ wurde bereits im Januar aufgehoben.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK