News

KEF präsentiert neue Heimkino-Lautsprechersysteme

Der britische Lautsprecherhersteller KEF präsentiert neue Produkte im Heimkino-Bereich. Zum einen das E305 Heimkino-Lautsprechersystem in außergewöhnlichem Ei-Design und zum anderen die renommierte T-Serie in neuem Gewand.

 

Das E305 ist ein Subwoofer-Satellitensystem, das die Leistung von großen HiFi-Lautsprechern bereitstellen soll. Die Satelliten setzen auf einen neuen 4,5 Zoll Uni-Q-Treiber, eine leicht abgewandelte Form des Uni-Q-Treiber, der auf der Technologie der preisgekrönten Q-Serie basiert. Die Gehäuse sind auch geripptem Polymer, dass auch bei der KEF Blade zum Einsatz kommt. Die Standfüße sind aus Druckguss-Aluminium und können auch als Wandhalterung verwendet werden. Der Subwoofer ist als Downfire ausgeführt und passt sich optisch den Satelliten an. Er ist als geschlossenes System konzipiert und verwendet einen 8 Zoll Treiber.

Das KEF E305 Heimkino-Lautsprechersystem ist in 5.1 Konfiguration für 999 EUR UVP erhältlich. Die Satelliten können für 7.1/9.1 Konfiguration einzeln erworben werden, der Subwoofer ist aber nicht einzeln erhältlich.

 

Die ultraflache T-Serie von KEF passt sich flexibler an das Raum-Design an und ist nun auch in einer hochqualitativen weißen Oberfläche verfügbar. Da die Lautsprecher der T-Serie lediglich 35mm tief sind, ergänzen sie sich optisch ideal zu Flachbildschirmen. Bisher war lediglich eine 5.1 Konfiguration erhältlich, dazu gesellt sich nun ein 2.1 Set mit dem Subwoofer T2 und den Satelliten T101 oder T301, die paarweise erhältlich sind. Die Standfüße der weißen Variante sind in Silber-Aluminium-Farbton gehalten, die die silber-weißen Satelliten zu komplementieren.

Preise:

T205 5.1-System – 1.599,- €
T101 Satellitenlautsprecher – 338,- €/Paar
T301 Satellitenlautsprecher – 498,- €/Paar
T101c Center-Kanal – 169,- €/Stück
T301c Center-Kanal – 249,- €/Stück
T2 aktiver Subwoofer – 599,- €/Stück
T-Standfüße – 338,- €/Paar

|

Weitere News
  ZURÜCK