News

KEF präsentiert die X300A wireless


KEF erweitert sein Sortiment mit den X300A wireless. Die aktiv betriebene X300A ergänzt alle Vorzüge der ursprünglichen X300A um die Möglichkeit, Audio-Inhalte sowohl via Airplay als auch DNLA von Apple- und Android-Geräten zu streamen. Die Einrichtung des X300A Wireless gestaltet sich einfach, denn es gibt einen simplen Assistenten für MacOS- und Windows-Rechner zum Download auf KEF.com.

Der KEF X300A Wireless verfügt über zwei Class-AB-Verstärker, jeweils einen für LF/MF und HF. Zusätzlich gibt es ein lineares Netzteil mit torodialen Transformator. Als weiteren Bonus
verfügt der X300A Wireless über drei EQ-Modi, die den Klang optimal aussteuern für den Betrieb der Lautsprecher auf dem Schreibtisch oder frei stehend (wählbar mittels Schalter auf der Rückseite des Master-Lautsprechers) oder in Wandmontage (mit dem mitgelieferten Schaumstoff-Pfropfen in der rückseitigen Bassreflexöffnung).

Den X300A Wireless gibt es in den Ausführungen Metallgrau und Linear White für eine UVP 999 EUR / Set.


Übersicht:

  • Vollkommen kabellos: Musik streamen vom Computer, Laptop, Smartphone, Tablet und den meisten Mobilgeräten via Airplay oder DLNA
  • Hi-Fi-Design: zwei Class-AB-Verstärker in jedem Lautsprecher; und hochqualitative Ringkerntransformatoren im Netzteil
  • Uni-Q-Einpunktschallquelle
  • 96 kHz/24-bit-HD-Eingang über USB
  • hochqualitativer DAC in jedem Lautsprecher
  • Analoger Eingang mit 3,5 mm-Klinkenbuchse für beliebige Quellgeräte
  • einfacher Einrichtungsassistent für Apple- (MacOSX ab Version 10.6) undWindows-Rechner
|

Weitere News
  ZURÜCK