News

Kabel Deutschland plant mehr HDTV

Der Kabelnetzbetreiber "Kabel Deutschland" will sein (bislang dürftiges) HDTV-Angebot ausbauen und plant ab 2010 auch "HDTV on Demand". Gespräche dazu laufen u.a. bereits mit der ARD, berichtet "Der Kontakter" in seiner aktuellen Ausgabe. In dem Zusammenhang ließ es sich eine Unternehmenssprecherin nicht nehmen, darauf hinzuweisen, dass Premiere das vertraglich vereinbarte Recht habe, zwei weitere HDTV-Sender bei Kabel Deutschland einzuspeisen. Lediglich über die finanziellen Konditionen sind sich Premiere und Kabel Deutschland bislang noch nicht einig.

Leidtragende sind Film-Fans, die voraussichtlich ab dem 4. Juli auf den beiden HDTV-Kanälen von Premiere im KDG-Kabel nicht mehr das Filmangebot von "Premiere HD" sehen können, da der Sender zu "Sky Sport HD" wird und die Filme zukünftig auf dem neuen Sender "Sky Cinema HD" ausgestrahlt werden.

|

Weitere News
  ZURÜCK