News

Kabel Deutschland: Neuer HDTV-Receiver und HDTV-Paket

Kabel Deutschland überarbeitet sein TV-Angebot und stellt dabei jetzt HDTV noch weiter in den Vordergrund. So bietet Kabel Deutschland den neuen HDTV-Receiver DCI85HD KD von Sagemcom an, der auch für das "Select Video"-Video on Demand-Angebot genutzt werden kann. Der Receiver kann mit Smartcards D03 und D08 von Nagra sowie G02 und G09 von NDS betrieben werden und verfügt auch über eine USB 2.0-Schnittstelle. Eine Aufnahmemöglichkeit bleibt aber weiterhin dem seit letztem Jahr erhältlichen Sagemcom HD-Receiver mit interner 320 GB-Festplatte vorbehalten.

Ab dem 5. Oktober gibt es ausserdem für alle Neukunden zwei neue deutschsprachige Pay-TV-Programmpakete, die die alten Pay-TV-Angebote ‚Kabel Digital Home’ und ‚Kabel Digital Home HD’ ersetzen. Zum Start enthält das HDTV-Programmpaket die acht Pay-HD-Sender 13TH STREET Universal HD, FOX HD, National Geographic Channel HD, PLANET HD, SPORT1+ HD, Syfy HD, TNT Film HD und TNT Serie HD. Weitere deutschsprachige Pay-HD-Sender, die KD zukünftig aufschaltet, sollen automatisch Bestandteil von ‚Kabel Premium HD’ werden. Bei Buchung dieses Programmpakets werden neben den digitalen privaten Kabelfernsehprogrammen und 30 digitalen "Music Choice" Radiosendern auch die vier privaten HD-Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe (ProSieben HD, Sat.1 HD, kabel eins HD und sixx HD) sowie Servus TV HD und SPORT1 HD auf der mitgelieferten Smartcard automatisch freigeschaltet. Das Pay-HD-Angebot kostet bei separater Buchung monatlich 12,90 Euro und hat eine Vertragslaufzeit von zwölf Monaten.

Alternativ kann das Pay-HD-Programmpaket zum Preis von 14,90 Euro auch direkt mit HD-Receiver oder einem CI+ Modul oder zum Preis von 19,90 Euro inklusive Digitalem HD-Video-Recorder gebucht werden. Im neuen ‚Kabelanschluss HD“ (18,90 Euro) für direkte Kabelverträge können Neukunden das Pay-HD-Angebot zwei Monate kostenlos nutzen und zahlen zehn Euro monatlich ab dem dritten Monat.

Die 27 Pay-TV-Sender aus dem ehemaligen Bezahlfernsehangebot ‚Kabel Digital Home HD’, die noch nicht in hochauflösender Qualität (HD) zu empfangen sind, werden im neuen digitalen Programmpaket ‚Premium Extra’ zusammengefasst. Das Paket kann ausschließlich zum Pay-HD-Angebot ‚Kabel Premium HD’ hinzugebucht werden und kostet zusätzlich fünf Euro monatlich. Wenn Kunden von vornherein die acht Pay-HD-Sender und die 27 digitalen Pay-TV-Sender (SD) zusammen haben möchten, heißt das Pay-TV-Angebot ‚Kabel Premium Total’.

|

Weitere News
  ZURÜCK