News

Kabel Deutschland mit Nagravision/NDS-Simulcrypt

Der Kabelanbieter Kabel Deutschland will in Zukunft das Verschlüsselungssystem NDS Videoguard parallel zum bislang verwendeten Nagravision einsetzen. Das bestätigte das Unternehmen gegenüber heise online. Demzufolge soll es zukünftig einen Simulcrypt-Betrieb von NDS und Nagravision geben. Noch offen ist, welche bereits vorhandenen Receiver ein NDS-Software-Update erhalten sollen.

Im Unterschied zu NDS lassen sich die bisherigen Nagravision-Karten nämlich auch faktisch in CI-Modulen wie z.B. Alphacrypt nutzen und somit nicht nur in den offiziell zertifizierten Receivern einsetzen, die meist deutlich weniger Möglichkeiten als die meisten handelsüblichen Geräte bieten.

Betroffen wären davon nicht nur Pay TV-Kunden, da Kabel Deutschland auch das Free TV-Basisangebot der privaten TV-Sender nur verschlüsselt anbietet.

|

Weitere News
  ZURÜCK