News

JSTV (Japan Satellite Television) unverschlüsselt via Satellit

Der normalerweise nur als Pay TV angebotene Sender JSTV (Japan Satellite Television) mit einer Auswahl von Programmen verschiedener japanischer Sender wie NHK ist derzeit unverschlüsselt via Satellit Eutelsat Hotbird 13° Ost empfangbar (12.597 MHz V, SR 27500, FEC 3/4).

Auch der Kabelnetzbetreiber Unitymedia, in dessen Verbreitungsgebiet die beiden größten japanischen Gemeinden Düsseldorf und Frankfurt liegen, hat angekündigt, JSTV zunächst bis zum 21. März kostenlos allen Kunden mit digitalem Kabelanschluss anzubieten.

Während JSTV ein Informationsprogramm in überweigend japanischer Sprache bietet, ist das englischsprachige Auslandsfernsehen NHK World TV auf gleich mehreren Satellitenplattformen in Deutschland grundsätzlich unverschlüsselt in PAL empfangbar.

NHK World TV

  • Astra 19,2° Ost: 11.509 MHz V (SR 22000 FEC 5/6)
  • Eutelsat 13° Ost: 11.137 MHz H (SR 27500 FEC 3/4) & 12.207 MHz H (SR 29900 FEC 3/4)
  • Eurobird 28.5° Ost: 11.681 MHz V (SR 27500 FEC 3/4)

NHK World TV wird seit einiger Zeit auch in HDTV augestrahlt, ist in Deutschland allerdings nur mit sehr großen Satellitenantennen empfangbar. Die Ausstrahlung über den Intelsat 10 erfolgt ausserdem im C-Band für welches die gängigen Ku-Band-LNBs nicht ausgelegt sind.

NHK World TV HD

  • Intelsat 10 68.5° Ost: 3.739 MHz H (DVB-S, SR 26590, FEC 1/2) (Footprint)
  • Badr 5 26° Ost: 10.730 MHz V (DVB-S, SR 27500 FEC 3/4) (Footprint)

Auf der Website von NHK World TV gibt es auch einen Webstream, der darüber hinaus auch über die Plattformen Ustream und Nicovideo betrachtet werden kann. Ausserdem ist eine NHK WORLD TV Live-App für iPhone und iPod touch erhältlich.

|

Weitere News
  ZURÜCK