News

Japan: Neue Sony AV-Amplifier TA-DA5400ES und TA-DA3400ES mit Dolby True HD/DTS HD

Sony hat in Japan mehrere neue 7.1 AV-Verstärker der ESPRIT-Serie vorgestellt. Angeführt werden die Ankündigungen vom TA-DA5400ES, der mit sechs HDMI-Eingängen, zwei HDMI-Ausgängen und Dolby True HD/DTS HD-Decoder ab November in Japan für rund 1650 EUR verkauft werden soll. Die Ausgangsleistung soll pro Kanal bei 120 Watt liegen.

Der kleinere Dolby True HD/DTS HD-Verstärker TA-DA3400ES wird mit vier HDMI-Eingängen und einem HDMI-Ausgang ausgestattet sein und soll knapp 850 EUR kosten. Die Ausgangsleistung wird mit 100 Watt pro Kanal angegeben. Im Vergleich zum TA-DA5400ES fehlt ihm ein neu entwickelter Schaltkreis zur Jitter-Reduzierung, das HATS (High Quality Digital Audio Transfer System) für die Tonübertragung via HDMI und ein 32 Bit DSD-DAC-Konverter für die Wiedergabe von SACDs.

Beide Sony-Verstärker sind mit der „XMB“-Benutzeroberfläche der Playstation 3 ausgestattet. Schnittstellen für Netzwerk, USB oder iPods fehlen bei beiden Receivern. Sony setzt stattdessen auf seine eigenen „Digital Media Port“, der beim TA-DA5400 gleich in zweifacher Ausführung vorhanden ist und für den Sony entsprechende Adapter zum Anschluss von Multimedia-Geräten anbietet.

In den USA hatte Sony bereits im Juni mehrere neue Modelle der ES-Serie vorgestellt, die im Unterschied zu den jetzt in Japan angekündigten Geräten aber als Receiver mit integriertem Radio-Tuner in den Handel kommen.

|

Weitere News
  ZURÜCK