News

James Gunn für "Suicide Squad 2" im Gespräch

James Gunn ist laut Informationen von "The Wrap" derzeit in Verhandlungen, das Drehbuch für Suicide Squad 2" zu schreiben und eventuell auch Regie zu führen. Nach seiner Entlassung durch Disney würde der "Guardians of the Galaxy"-Regisseur damit aus dem Marvel-Universum in die DC-Welt wechseln. Dem Bericht zufolge soll Gunn einen ganz neuen Ansatz für die "Suicide Squad" haben. Der erste Suicide Squad-Film aus dem Jahr 2016 spielte fast 750 Millionen Dollar im Kino ein. Ein genauer Starttermin für "Suicide Squad 2" steht bislang noch nicht fest.

"Suicide Squad" auf Blu-ray Disc & Ultra HD Blu-ray bei Amazon.de

|

Weitere News
  ZURÜCK