News

James Cameron: Neue 3D-Fassungen von weiteren Filmen möglich

Kurz vor dem Blu-ray 3D-Start von "Titanic" hat James Cameron die Möglichkeit angekündigt, weitere seiner älteren Filme als neue 3D-Fassungen zu veröffentlichen. Gegenüber techradar.com erklärte Cameron, dass sich dies allerdings nur dann lohne, wenn die Filme auch noch einmal im Kino in 3D präsentiert werden. So soll die Konvertierung von "Titanic" rund 18 Millionen USD gekostet haben. Nicht bei allen seinen älteren Filmen sieht Cameron aus finanzieller Sicht eine Möglichkeit für eine 3D-Konvertierung. Bei "The Abyss" würde sich dies laut Cameron kaum lohnen. Eine 3D-Konvertierung von "Terminator 2" zieht Cameron hingegen durchaus in Betracht, will sich aber noch nicht genau darauf festlegen.

"Titanic" erscheint in Deutschland am 24.09. als Blu-ray Disc und Blu-ray 3D.

|

Weitere News
  ZURÜCK