News

James Cameron: „Avatar“ im April auf Blu-ray Disc & DVD (Update)

James Cameron hat das Geheimnis um den Veröffentlichungstermin von "Avatar" gelüftet. Wie Cameron gegenüber dem Wall Street Journal erklärte, ist derzeit eine Veröffentlichung für den 22. April (in den USA) geplant. Zunächst soll es sich dabei um eine einfach ausgestattete Version ohne viele Extras handeln. Voraussichtlich im November soll es dann eine DVD mit mehr Extras und auch eine 3D Blu-ray Disc geben. Wann der Film genau ausserhalb der USA erscheinen soll, ist aber zunächst noch offen. Bei amazon.fr, wo man bereits frühzeitig einen ersten VÖ-Termin genannt hatte, wurde dieser bereits auf den 1. Juni verschoben.

Cameron verriet gegenüber dem Wall Street Journal auch bereits einige Ideen für die Fortsetung von Avatar, die "billiger und schneller" produziert werden soll. Bei der Fortsetzung soll sich die Handlung wieder um die Figuren aus dem ersten Teil drehen und das Universum der "Navi" als Handlungsort erweitert werden.

Update: Gegenüber dem Wall Street Journal dementierte Fox jetzt an gleicher Stelle, dass eine 3D-Blu-ray Disc-Version von "Avatar" für den November geplant sei sondern derzeit noch "in der Konzeptionsphase sei". Da sowohl 3D-Player als auch 3D-Fernseher bereits vor dem Sommer in den Handel kommen, ist es aber trotz des Fox-Dementis nicht ausgeschlossen, dass Cameron mit seiner Aussage nicht ganz falsch liegt und "Avatar" als 3D-Version dennoch in nicht allzu weiter Ferne zu erleben sein wird. Möglicherweise will Fox erst einmal die Verkaufszahlen der 3D-Hardware abwarten, um eine Entscheidung zu treffen. Bereits in der Vergangenheit hatte sich Fox zurückhaltend zu den eigenen 3D-Planungen geäußert während Studios wie Sony, Disney und Dreamworks bereits auf der CES 2010 erste 3D-Filme angekündigt hatten. Zumindest die von Cameron angesprochene Veröffentlichung der 2D-Version von "Avatar" im April wurde anscheinend nicht von Fox dementiert.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK