News

„Iomega TV“ mit Boxee und Festplatte

Iomega integriert die Mediacenter-Software "Boxee" in seinen neuen Multimedia-Player "Iomega TV", der voraussichtlich ab Februar erhältlich sein soll. Im Unterschied zur "Boxee Box" von D-Link ist Iomegas-Boxee-Media-Center deutliich kompakter.

Es soll ohne Festplatte 229 USD kosten, wird aber auch optional mit 1 TB- oder 2 TB-Festplatte für 299 bzw. 349 USD angeboten. Externe Festplatten lassen sich via USB anschließen.

Unterstützt werden die meisten derzeit wichtigen Audio-Video-Codecs und neben Online-Video erlaubt "Iomega TV" auch den Zugriff auf Multimedia-Dateien von einem DLNA-Server. Zum Lieferumfang gehört eine Fernbedienung mit QWERTY-Tastatur für Texteingaben.

|

Weitere News
  ZURÜCK