News

IOC startet offiziellen „Olympic Channel“

 

Das Internationale Olympische Kommittee startet einen eigenen Sender. Der „Olympic Channel“ soll am 21. August 2016 auf Sendung gehen und wird zunächst als Online-Kanal mit dazugehörigem On Demand-Angebot betrieben. Zum Programm sollen u.a. News und Live-Sport-Events gehören, die auch zwischen den Olympischen Spielen Hintergründe über Athleten aus der ganzen Welt zeigen. Zunächst wird der „Olympic Channel“ ausschließlich in Englisch angeboten. Zukünftig beabsichtigt man beim IOC aber auch lokalisierte Versionen in anderen Sprachen, bei denen man mit den jeweiligen Rechte-Inhabern kooperieren will. Einen Vorgeschmack auf das Programm bekommt man bereits bei YouTube.

|

Weitere News
  ZURÜCK