News

Internet-Störungen bei Smart TVs von Samsung und Sony (Update)

Bei der Benutzung von einzelnen Smart TVs aus dem Hause Samsung und Sony gibt es derzeit weltweit Störungen des Zugriffs auf die Internet-Angebote.

Die Fernseher erhalten zwar einen Zugriff auf das Internet. Die Dienste auf den einzelnen Smart TV-Plattformen sind aber teilweise gestört. Bei Samsung sollen Fernseher der Serien D und E betroffen sein. Für Samsung-Fernseher kursieren im Internet auch bereits Workarounds, die durch Änderungen des DNS-Servers zumindest für einige Benutzer den Zugriff wieder herstellen konnten. Wie Samsung in den Niederlanden mitteilte, soll es eine Störung bei einem Update der Smart Hub-Server gegeben haben.

Bei Sony scheinen die Probleme in erster Linie Nordamerika zu betreffen und der Support arbeitet bereits an einer Lösung.

Update: Von Samsung gibt es inzwischen eine offizielle Entwarnung. Wie uns mitgeteilt wurde, sind die Verbindungsschwierigkeiten mittlerweile behoben worden. Auslöser der Probleme war ein am 24. Februar 2015 durchgeführtes reguläres Update eines Smart Hub Servers von Samsung. Die „Smart TV“-Funktionen sollen jetzt wieder uneingeschränkt nutzbar sein.

|

Weitere News
  ZURÜCK