News

IMAX eröffnet erstes VR-Center

IMAX hat das erste Kino für "Virtual Reality" eröffnet. Im "IMAX Experience Center" in Los Angeles können Interessenten verschiedene VR-Demos ausprobieren.

Normale Kinofilme werden mit den VR-Brillen nicht präsentiert. Aber dafür Events wie z.B. "Star Wars: Trials of Tatooine" oder "John Wick Chronicles", die sich an den Themen von Kinofilmen orientieren. Zusammen mit Disney entwickelt IMAX ausserdem die VR-Serie "The Inhumans", die im September starten soll.

IMAX will weitere VR-Center in verschiedenen Regionen der Welt eröffnen. Derzeit sind zusätzliche Standorte in Shanghai, New York und Kalifornien geplant.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK