News

IFA: Neuer Sony Premium-Kopfhörer MDR-1000X

Sony MDR-1000X

© Sony

Sony präsentiert mit dem MDR-1000X das neue Premium-Modell unter den kabellosen Kopfhörern von Sony.

Der Kopfhörer kann via Bluetooth Musik in High Resolution Audio Qualität wiedergegeben. Dafür sorgt der S-Master HX-Verstärker sowie der LDAC-Standard mit einer maximalen Bitrate von 990 Kbit/s. Erstmals integriert Sony in einen Kopfhörer seine DSEE HX-Technologie, die auch die Klangqualität von MP3-Dateien anheben soll.

Die neue Geräuschminimierung (Digital Noise Cancelling) bietet unter anderem eine verbesserte Filterung der Außengeräusche, neu entwickelte Ohrpolster sowie die „Sense Engine“ des Kopfhörers. Diese soll genau erkennen, wie der Kopfhörer getragen wird („Personal NC Optimizer“ Funktion) und analysiert gleichzeitig die Kopfform des Nutzers. Auf diese Weise soll die Geräuschminimierung individuell auf den Benutzer abgestimmt und zusätzlich verbessert werden. Mit dem neuen „Quick Attention“-Modus lässt sich das „Noise Cancelling“ umgehend deaktivieren und die Lautstärke reduzieren. Der „Ambient Sound-Modus“ soll ausserdem dafür sorgen, dass man Stimmen und Geräusche aus der Umgebung mit, ohne die Lautstärke reduzieren zu müssen.

Der kabellose Kopfhörer bietet bis zu 20 Stunden Akkulaufzeit bei Musikwiedergabe mit eingeschalteter Geräuschminimierung – mit Kabel soll die Akkukapazität sogar rund 30 Stunden anhalten.

Der MDR-1000X ist in den Farben Schwarz oder Grau erhältlich und wird im Oktober 2016 zum Preis von 399 EUR in den Handel kommen.

|

Weitere News
  ZURÜCK