News

IFA: „Videoload“ ab Ende September in Ultra HD

Die Telekom-Tochter „Videoload“ will noch im September ein eigenes Ultra HD-Videoangebot starten. Im Rahmen der IFA erklärte Sebastian Lukaszyk, Leiter On Demand Services bei der Telekom, dass „Videoload UHD“ Ende September mit über 100 Ultra HD-Filmen starten soll. Zunächst wird ähnlich wie bei Amazon und Netflix dieses Angebot für Besitzer von Ultra HD-Fernsehern via Streaming-App angeboten.

Welche Fernseher das Ultra HD-Streaming unterstützen werden, ist noch nicht bekannt. Derzeit bietet die Telekom ihre Videoload-App für Smart TVs von Samsung, Panasonic und LG an.

Kurz- bis mittelfristig will die Telekom auch „High Dynamic Range“ (HDR) und ein lineares Programmangebot bei „Entertain“ einführen.

Dazu ist bei „Entertain“ allerdings auch erst einmal der Wechsel auf Ultra HD-taugliche Hardware erforderlich. Hinter den Kulissen wird schon seit längerer Zeit bei der Telekom an einer neuen IPTV-Plattform mit neuen Funktionen gearbeitet. Bislang ist aber noch nicht bekannt, wann diese offiziell starten soll.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK