News

IFA: Toshiba will "WirelessHD"-Anwendung vorstellen

Toshiba plant auf der kommenden Funkausstellung in Berlin die Vorstellung eines "WirelessHD"-Systems. Dieses soll eine drahtlose Übertragung und Steuerung zwischen Fernseher und Home Entertainment-Komponenten ermöglichen.

"WirelessHD" soll eine Drahtlos-Schnittstelle werden, die langfristig einen Verzicht auf klassische Kabelverbindungen zwischen AV-Geräten überflüssig macht. Unterstützt wird das System von vielen großen Marken der Branche, darunter befinden sich neben Toshiba u.a. auch Panasonic, Samsung, LG, Philips, Sony, Pioneer, Onkyo und Sharp.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK