News

IFA: Surround-Beleuchtung mit Philips Hue Entertainment

Philips kündigt auf der IFA den Start von „Philips Hue Entertainment“ an. Die neue Funktion ermöglicht es, farbfähige Hue-Lampen mit Filmen, Videospielen und Musik zu synchronisieren und somit „Surround Sound für die Augen“ zu bieten.

Während bereits jetzt eine Synchronisation von Philips Hue-Lampen mit den Ambilight-Fernsehern von Philips möglich ist, die mit allen Inhalten funktioniert, setzt Philips bei „Philips Hue Entertainment“ auf eine API-Schnittstelle, mit der die Lichteffekte z.B. durch Spieleentwickler oder Video-Anbieter gesteuert werden. Die Technik baut auf Pilotprojekten mit Partnern wie The Voice, Syfy und Live Nation auf.

Für Hue-Benutzer wird „Philips Hue Entertainment“ kostenlos in das bestehende System integriert: Im Dezember sollen Hue-Nutzer ein entsprechendes Update in ihrer Hue-App erhalten. Dieses aktualisiert die Software in bestehenden Bridges der zweiten Generation sowie in allen farbfähigen Philips Hue-Lampen.

Philips Hue bei Amazon.de

|

Weitere News
  ZURÜCK