News

IFA: Samsung zeigt „Ultra High Definition TV“

Samsung zeigt auf seinem IFA einen Fernseher für "Ultra High Definition TV". Das Samsung LCD-Display hat eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln und bietet eine Bilddiagonale von 82 Zoll. Mit dem exakt vierfachen der normalen HDTV-Auflösung (1920 x 1080 Pixeln) lässt sich auch konventionelles HDTV-Bildmaterial mit geringem Aufwand hochskalieren. Derzeit ist "Ultra High Definition TV" allerdings noch Zukunftsmusik. Zwar experimentieren auch bereits europäische TV-Anstalten wie die BBC mit der Technik. Selbst im technikfreudigen Japan wird mit einer Markteinführung aber erst innerhalb der nächsten zehn Jahre gerechnet.

|

Weitere News
  ZURÜCK