News

IFA: Panasonic zeigt transparenten OLED TV

© obs/Panasonic Deutschland

Panasonic stellt auf der IFA 2017 einen transparenten OLED-Fernseher vor. Der Prototyp auf dem Panasonic Stand in Halle 5.2 ist neben dem Einsatz im Wohnzimmer auch für eine Vielzahl von Anwendungsbeispielen im öffentlichen Raum wie z.B. Werbung in Schaufenstern oder Glastüren in Geschäften geeignet.

Panasonic hatte auf der letztjährigen IFA einen frühen Prototyp mit intelligentem Glas auf dem Stand, der neue Prototyp basiert auf OLED-Technologie und soll verdeutlichen, wie schnell die Entwicklung voranschreitet. Einen Termin für die Markteinführung des transparenten OLED TVs gibt es bislang noch nicht.

Auf dem IFA Stand präsentiert Panasonic außerdem, wie sich das intelligente Glas in Kombination mit einem Touchscreen nutzen lässt: Im „Better Living Tomorrow“ Bereich der Panasonic Halle steht der Prototyp eines Wein- und Sakekühlschranks. Auf dessen Glastür können nicht nur Zusatzinformationen zu den gekühlten Getränken abgefragt, sondern auch passende Rezeptvorschläge abgerufen werden.

Panasonic-Fernseher bei Amazon.de

|

Weitere News
  ZURÜCK