News

IFA: Onkyo Netzwerk-CD-Player mit FLAC & iOS/Android-Steuerung

Onkyo stellt auf der IFA den Netzwerk-CD-Player C-N7050 vor. Dieser kann Musik via CD, USB und aus dem Netzwerk abspielen. Umfangreiche Formate werden unterstützt – inklusive 5.6 MHz DSD und FLAC bis zu 192 kHz / 24 Bit. Internetradio geht via vTuner und der USB-Anschluss ermöglicht das Abspielen digitaler Musik von iOS-Geräten. Zur Steuerung gibt es ausserdem eigene Apps für iOS und Android:

Pressemitteilung

Gröbenzell, 03. September 2014. Mit dem C-N7050 bringt Onkyo seinen ersten HiFi-Zuspieler auf den Markt, der sowohl eine präzise CD-Wiedergabe als auch hochauflösendes Audiostreaming über PC, Medienserver oder mobile Endgeräte ermöglicht. Als gleichermaßen smarte und intuitive Schnittstelle für die Songauswahl und Wiedergabesteuerung steht die Onkyo Remote App zur Verfügung – kostenlos zum Download erhältlich für iOS- und Android-basierte Geräte.

Leistungsstarke Bauteile für ein Plus an Funktionalität

Der C-N7050 verfügt über ein robustes Metall-Chassis, das einen 32-Bit Gleitkomma-Signalprozessor und einen hochwertigen PCM1795 32-Bit-Digital-Analog-Wandler von TI Burr-Brown vor Vibrationen schützt – letzterer ist unter anderem für seine hervorragende Dynamik und seine Unempfindlichkeit gegenüber Clock-Jitter bekannt.

Dieses zukunftsweisende digitale Dekodierungssystem verarbeitet selbst native 5.6 MHz DSD und 192 kHz / 24-bit FLAC-Dateien mühelos – genauso wie die meisten anderen hochauflösenden, verlustfreien und komprimierten Audioformate. Die Navigation und Steuerung erfolgt dabei ganz einfach über Smartphone oder Tablet via DLNA.

Kleinste Verzerrungen bei der Musikwiedergabe können den Klangcharakter bereits deutlich beeinflussen. Deshalb steuert Onkyo zum C-N7050 seine erstklassige VLSC™ (Vector Linear Shaping Circuitry) Schaltung bei, um das Hochfrequenz-Impulsrauschen bei digitalen Aufnahmen zu eliminieren und so einen möglichst reinen und natürlichen Ton zu erhalten.

Unbegrenzte Musikauswahl

Zusätzlich zu den vielfältigen Optionen, die das Streaming innerhalb des lokalen Netzwerks bietet, ebnet der integrierte vTuner Internetradio-Service den Weg hin zu einer schier unbegrenzten Auswahl an Radiostationen. Diese lassen sich nicht nur mithilfe mobiler Endgeräte erkunden, sondern bei Gefallen auch – als Favorit abgespeichert – jederzeit ganz leicht wiederfinden.

Ein für iPod®, iPhone® und iPad® zertifizierter USB-Anschluss auf der Vorderseite ermöglicht die direkt-digitale Verbindung zu dort abgespeicherten Musikbibliotheken. Die D/A-Wandlung erfolgt in diesem Fall über den C-N7050, was eine deutlich bessere Klangqualität ermöglicht. Auch können hochauflösende, verlustfreie und komprimierte Formate auf kompatiblen Speichermedien über die vorderen oder hinteren USB-Eingänge abgespielt werden.

Unkomplizierte Steuerung

Es versteht sich von selbst, dass ein Netzwerk-CD-Player dieser Klasse sowohl mit optischen als auch koaxialen Digitalausgängen sowie qualitativ hochwertigen analogen Ausgangsbuchsen ausgerüstet ist. Zudem ist er RI kompatibel und unterstützt damit die integrierte Steuerung anderer kompatibler Komponenten innerhalb des Systems.

Generell setzt der C-N7050 auf ein Maximum an Bedienkomfort – angefangen vom sanft gleitenden Disc-Lademechanismus über Tasten mit spürbarem Druckpunkt bis hin zu einem Jog-Rad für die schnelle Suche und Speicherung von CD-Titel und Internetradio-Stationen. Ein großes FL-Display zeigt Titel, Interpret und Album genauso übersichtlich an wie die für Netzwerk-Audio relevanten Informationen zum Format. Egal ob über Smartphone oder die mitgelieferte Fernbedienung – Spaß macht die Steuerung des C-N7050 in jedem Fall!

Fazit: Dieser gut durchdachte und trotz gehobener Ausstattung erschwingliche Player garantiert eine brillante Wiedergabe von CDs, aber auch von hochauflösender Musik – und öffnet über Internetradio gleichzeitig die Tür hin zu einer unerschöpflichen Menge musikalischer Neuentdeckungen.

|

Weitere News
  ZURÜCK