News

IFA: Neue Pioneer iPod-Soundsysteme

Pioneer XW-NAS3

Pioneer präsentiert auf der IFA zwei eigene iPod-Soundsysteme. Diese bieten im Vergleich zur zahlreichen Konkurrenz einige technische Besonderheiten. So arbeiten die Sets XW-NAS3 (ca. 399 EUR) und XW-NAS5 (ca. 499 EUR) komplett mit digitaler Signalverarbeitung. Die Audio-Daten werden digital vom iPod übertragen und mit einem Digital-Verstärker verstärkt.

Aufgebaut sind die beiden iPod-Docks als 2.1-Systeme mit integriertem Downfire-Subwoofer und jeweils 30 Watt-Leistung pro Kanal. Neben iPods lässt sich Musik auch von Mobiltelefonen via Bluetooth abspielen. Zusätzlich gibt es einen analogen Audio-Eingang. Videos lassen sich über YUV oder Composite Video-Ausgänge ausgeben. Der Anschluss ans Stromnetz erfolgt direkt über einen 220V-Anschluss ohne externes Netzteil.

Das XW-NAS5 verfügt zusätzlich zum XW-NAS3 über ein 2 Wege Mittel/Hochtöner-System, Flash-Speicher, ein integriertes UKW-Radio mit Antennenbuchse, 7 Segment-Anzeige und einem Pioneer DSP-System. Außerdem wird es nicht nur in weiß sondern auch in drei weiteren Farbvarienten verkauft.

Pioneer XW-NAS5

|

Weitere News
  ZURÜCK