News

IFA: LG zeigt „Network Twin HD Recorder“

LG präsentiert auf der IFA den "Network Twin HD Recorder" MS450H. Das Multimedia-Gerät präsentiert sich als Aufnahme und Abspielstation für viele HDTV-Formate. Neben Aufnahmen von einem Doppel HDTV-Tuner auf eine integrierte 250 GB-Festplatte eignet sich das Gerät auch zum Abspielen von HDTV-Dateien in den Formaten DivX HD, MKV, VC-1 und H.264. Den Datenaustausch erleichtert der flexible Festplattenwechselrahmen. Außerdem ist das Gerät mit einem WLAN-Modul ausgestattet und erlaubt neben DLNA-Streaming auch den Datenaustausch über interne Netzwerke. Außerdem ist ein Zugang zu YouTube und Picasa integriert.

Bislang ist das Gerät mit einem DVB-T-Tuner konzipiert, womit es primär für Märkte wie z.B. Australien, wo es bereits HDTV-Ausstrahlungen via DVB-T gibt, in Betracht kommt. Ob und in welcher Form der "Network Twin Recorder" auch in Deutschland auf den Markt kommt, ist daher noch offen.

Hierzulande gibt es von LG zunächst den HR400, eine Kombination aus Blu-ray Disc-Player und DVB-T-Festplattenrecorder zum Preis von rund 600 EUR.

|

Weitere News
  ZURÜCK