News

IFA: Arte Ultra HD-Showcase ab heute

Der deutsch-französische Kultursender Arte zeigt heute zur IFA ausgewählte Programme in Ultra HD: Am 3. und 10. September werden von jeweils 11:15 – 19:00 Uhr u.a. das Ballett „Le Corsaire“ sowie Live-Konzerte der Bands „The Libertines“ und „Villagers“ gezeigt.

Die Ausstrahlung der Ultra HD-Programme erfolgt via Satellit und kann in Deutschland am einfachsten auf dem Demo-Kanal „UHD1 by Astra/HD+“ auf Astra 19.2° Ost empfangen werden. Die Ausstrahlung erfolgt unverschlüsselt. Alternativ werden die Arte-Sendungen in Ultra HD auch auf den Demo-Kanälen der Satelliten Eutelsat 13° Ost und Eutelsat 5° West übertragen.

Ob Arte darüber hinaus auch in der nächsten Zeit ein eigenes Ultra HD-Angebot plant, ist noch offen.

Die Programme im Überblick 

11:15 Uhr: „Le Corsaire“ von Manuel Legris an der Wiener Staatsoper  Ballett, Fernsehregie: François Roussillon  ARTE France/François Roussillon et Associés, Frankreich 2016, 124  Min.  Musik: Adolphe Adam Orchester der Wiener Staatsoper  Musikalische Leitung: Valery Ovsianikov  Choreografie: Manuel Legris, nach Marius Petipa

13:20 Uhr: The Libertines im Pariser Olympia  Konzert, Fernsehregie: Thierry Villeneuve  ARTE France, Sombrero and Co, Frankreich 2016, 78 min.

14:45 Uhr: Rone live im Olympia  Konzert, Regie: Samuel Petit  ARTE France, Sombrero and Co, Frankreich 2015, 92 Min.

16:20 Uhr: Villagers beim Festival Route du Rock d’Hiver  Konzert, Regie: Samuel Petit  ARTE France, Sombrero and Co, Frankreich 2016, 73 Min.

17:40 Uhr: Edgar Moreau interpretiert Saint-Saëns Konzert, Fernsehregie: Jean-Pierre Loisil  ARTE France, Les films Jack Febus, Frankreich 2015, 80 min. Komponisten: Camille Saint-Saens, Thierry Escaich, Maurice Ravel Musikalische Leitung: Kazuki Yamada  Orchester: Orchestre National du Capitol de Toulouse  Solist: Edgar Moreau

Empfangsparameter von UHD1 by ASTRA / HD+ 

Frequenz: 10.994 MHz (Horizontal)  Symbolrate: 22.000 Ms/s  FEC: 5/6

|

Weitere News
  ZURÜCK