News

Humax: Zwei neue HDTV-Receiver mit Sat>IP für TV auf Tablets & Smartphones

Humax iCord Neo

Humax stellt zwei neue HDTV-Receiver mit SAT>IP-Unterstützung vor. Der Humax iCord Neo und HD-FOX Twin können nicht nur TV-Programme ganz normal via HDMI auf dem Fernseher ausgeben sondern haben auch einen SAT>IP-Server integriert. Dieser bereitet die TV-Programme zu einem Netzwerkstream auf, der sich von anderen SAT>IP-tauglichen Geräten wiedergeben lässt. SAT>IP wird z.B. von vielen neueren Panasonic-Fernsehern unterstützt. Ebenso gibt es aber auch Apps für die Wiedergabe auf Smartphones & Tablets mit iOS oder Android. Humax bietet für SAT>IP den eigenen H1 Mediaplayer an, der TV-Programme über das heimische Netzwerk empfängt.

Der Vorteil von SAT>IP gegenüber vielen Streaming-Angeboten ist die höhere Bildqualität, da kein stark komprimierter Internet-Stream sondern ein TV-Signal mit hoher Bandbreite vom Satelliten genutzt wird. Ausserdem erspart man sich bei SAT>IP das Verlegen von Kabeln in Räume ohne eigenen Satellitenanschluss. Der Humax iCord Neo verfügt über eine eigene Netzwerkschnittstelle zum kabelbasierten Streaming. Er kann aber auch mit einem optionalen WLAN-Modul drahtlos genutzt werden.

Humax bietet bei beiden HDTV-Receivern eine umfangreiche Ausstattung. Sowohl der iCord Neo als auch der HD-FOX Twin sind mit einem HDTV-Twin-Tuner für den Satellitenempfang ausgerüstet. Sie unterscheiden sich bei den Aufnahmemöglichkeiten: Der Humax iCord Neo ist mit einer 500 GB-Festplatte für TV-Aufnahmen ausgestattet. Der HD-Fox Twin wird ohne Festplatte ausgeliefert, verfügt aber über eine USB-Schnittstelle, mit der er mit einer externen USB-Festplatte zum HDTV-Recorder aufgerüstet werden kann. Beide Receiver werden mit einer HD+ Smartcard ausgeliefert, die den Empfang des HD+ Senderangebots für 12 Monate ermöglicht. Ausserdem bietet Humax eigene Smart TV Content Apps sowie eine eigene Mobile App zur Steuerung der Recevier via Smartphone an.

Die beiden neuen Humax HDTV-Receiver mit SAT>IP-Server werden zur ANGA COM 2015 offiziell vorgestellt. Der iCord Neo soll ab Ende Juni für 419 EUR (UVP) und der HD-FOX Twin ab Mitte Juli für 219 EUR (UVP) im Handel angeboten werden.

Bildquelle: Humax

|

Weitere News
  ZURÜCK