News

HUMAX stellt kompakten Streaming-Receiver und Mediaplayer H1 vor

Humax H1

HUMAX stellt mit dem H1 einen kompakten Streaming-Receiver und Mediaplayer vor, welcher die Nutzung von Live-TV und Video-On-Demand auf einzigartige Weise miteinander kombiniert: Als zertifizierter SAT>IP Client ist der H1 in der Lage, Live-TV im gesamten Heimnetzwerk und ohne Verlegung von Kabeln zu empfangen. Darüber hinaus arbeitet er via HUMAX Live-TV-App mit einem HUMAX iCord Pro oder iCord Evolution zusammen und bildet somit die perfekte Ergänzung zu einer umfassenden TV-Signalversorgung in allen Räumen. Auch als „Stand Alone“ Produkt bietet der HUMAX H1 Zugang zu einem umfangreichen Unterhaltungspaket auf Abruf, aus u.a. Filmen, Fernseh-Shows, Surfen im Netz, Sport, Musik, Fotos und vielem mehr.

Ein Highlight des Multimedia-Talents ist das Spiegeln von Inhalten über tragbare Endgeräte, wie Tablet oder Smartphone, direkt auf den hochauflösenden HDTV-Bildschirm im Wohnzimmer. Selbstverständlich unterstützt der HUMAX H1 neben YouTube auch zusätzliche, attraktive Premium-Angebote:

Mit dem Monatspaket von maxdome haben Nutzer die Möglichkeit über 50.000 Serien und Filme ganz einfach auf dem großen Fernsehbildschirm abzurufen. Die aktuellsten Blockbuster in HD, 3D und UltraViolet Digital HD sind über videociety verfügbar. Zusätzlich finden sich 1.500 Spielfilme aus 14 Genres, legal und ohne Aboverpflichtung kostenlos bei netzkino sowie qualitatives Fernsehen für bessere Unterhaltung bei ServusTV. Hinzu kommt eine ganze Reihe weiterer Mediatheken in beeindruckender Full-HD-Auflösung von bis zu 1080p.

Nutzer können nach der kinderleichten Einrichtung des smarten Mediaplayers sofort mit der Gestaltung ihres Fernsehabends beginnen, denn HUMAX legt dem H1 Video-On-Demand Kennenlerngutscheine bei: So können die Käufer eines H1 das maxdome Monatspaket ganze drei Monate zum Preis von einem nutzen, bekommen einen Fünf-Euro-Gutschein für videociety und erhalten somit einen Preisvorteil von über 20 Euro. Für alle, die noch Anregungen benötigen oder einfach ihre Freiheit genießen möchten, hat der H1 einen Browser (Chrome) zum freien Surfen im Internet an Board.

Mit dem Mediaplayer des H1 sind die Nutzer sehr flexibel bei Format und Quelle ihrer Inhalte. Die Box lässt sich direkt nach Beginn der Inbetriebnahme per Mobile App steuern, welche somit ganz praktisch weitere Peripheriegeräte, wie Tastatur oder Touchpad, ersetzt. Eine handliche Fernbedienung ist natürlich dennoch im Lieferumfang enthalten.  
Die Anschlussvielfalt des H1 ermöglicht zudem eine einfache Verbindung weiterer Endgeräte per USB und micro SD. Über das Heimnetzwerk lassen sich Inhalte per DLNA, Windows Freigaben per Samba und WebDAV einbinden. 


Der H1 läuft unter dem Android 4.4 (KitKat) Betriebssystem und verfügt über Wifi, Bluetooth, eine Ethernet- und eine USB-Schnittstelle, einen HDMI- und einen optischen S/PDIF Ausgang sowie einen micro SD Karteneinschub. Dank der Hardware-Technologie von HUMAX und einem Dual Core CPU, Wi-Fi Dual Band, 1GB DDR3 und 4GB Memory (erweiterbar per USB und micro SD) liefert die Box nahtloses und ruckelfreies Streaming bei jeder Anwendung.

Der HUMAX H1 ist ab sofort zu einem UVP von 99 EUR im Handel erhältlich.

Bildquelle: Humax

|

Weitere News
  ZURÜCK