News

Humax: Neuer HDTV-Receiver iCord mini mit DLNA-Streaming

Humax erweitet seine iCord-HDTV-Receiver-Serie um den "iCord mini". Der HDTV-Satelliten-Receiver mit Twin-Tuner verfügt über eine integrierte Festplatte und lässt sich via DLNA auch in das heimische Netzwerk integrieren: TV-Aufnahmen, XVID, JPG oder MP3-Dateien lassen sich via DLNA z.B. mit einem Humax HD Fox+ Receiver in einem anderen Raum wiedergeben. Das Humax TV-Portal gibt Zugang zu den Mediatheken von ARD und ZDF sowie weiteren Online-Diensten wie maxdome, YouTube oder Flickr. Eine HD+ Karte für den kostenfreien Empfang des HDTV-Angebots der Privatsender für ein Jahr wird mitgeliefert. Der Humax iCord Mini soll ab sofort für 379 EUR (UVP) erhältlich sein.

Features Humax iCord mini

  • HDTV-Satelliten-Receiver – Empfängt alle herkömmlichen (SD) und hochauflösenden Fernsehprogramme (HDTV)
  • Integrierter Kartenleser für Empfang von HD+, HD+ Karte, im Wert von 50 Euro, inklusive
  • Digitaler Videorekorder mit Twin Tuner für Parallelaufnahmen
  • leiser SATA CE Festplatte
  • Timeshift-Funktion für zeitversetztes Fernsehen: Sie können eine laufende Sendung anhalten und bis zu 90 Minuten pausieren
  • Elektronischer Programmführer (EPG) von tvtv mit bis zu 14 Tage-Programmvorschau
  • Einbindung in Ihr Multimedia-Heimnetzwerk auf Basis von DLNA
  • Anschlüsse für HDMI, 2 x USB, Ethernet, Digital-Audio, Scart

|

Weitere News
  ZURÜCK