News

Humax HD-FOX bekommt HD+ Update

Humax will ab dem 27. Oktober 2009 ein neues Firmware-Update für seinen Satellitenreceiver HD-FOX ausstrahlen. Durch dieses soll der Humax-HDTV-Receiver in die Lage versetzt werden, ab dem 1. November die HDTV-Programme von HD+ zu empfangen. Das Update soll via Astra 19.2° Ost ab 10.00 Uhr bereit stehen und kann direkt über den Receiver installiert werden.

Für den Empfang von HD+ ist eine Smartcard zur Entschlüsselung des in Nagravision verschlüsselten HDTV-Angebots erforderlich. Diese sollen Besitzer des HD-FOX kostenlos erhalten. Die für 12 Monate frei geschalteten Karten können für bereits verkaufte oder im Handel befindliche Geräte über die kostenfreie Rufnummer 0800 1008790 sowie ab 1. November unter www.myhumax.de unter Angabe der Receiver-Serien-Nummer nachbestellt werden. Allen neu ausgelieferten HD+ Geräten von HUMAX soll bereits je eine Karte beiliegen.

Der Humax HD-FOX ist bereits seit rund einem Jahr im Handel erhältlich und kostet 199 EUR (UVP). Der Receiver ist mit einem Smartcard-Leser ausgestattet. Zusätzlich sollen weitere Pay TV-Angebote über ein CI-Modul für den eingebauten CI-Slot unterstützt werden. Eine Aufnahmefunktion ist nicht vorhanden. Somit gibt es bei diesem Receiver auch keine Einschränkungen, die die Privatsender für die Wiedergabe von aufgezeichneten HDTV-Sendungen durch das Unterbinden des Vorspulens bei Werbung beabsichtigen.

Die Vermarktung von HD+ startet offiziell am 1. November mit RTL HD und VOX HD. Die beiden HDTV-Sender der RTL-Gruppe werden bereits via Astra 19.2 Grad Ost inklusive Dolby Digital-Ton und elektronischem Programmführer ausgestrahlt (Frequenz 10832 MHz H, SR 22.000, FEC 2/3, DVB-S2, 8-PSK). Ab dem 1. Januar 2010 sollen außerdem die drei Sender ProSieben HD, Sat.1 HD und kabeleins HD via HD+ zu sehen sein. Der Empfang von HD+ ist zunächst für ein Jahr kostenlos. Anschließend will Astra als "Servicepauschale" pro Jahr 50 EUR berechnen. Der Empfang soll weiterhin ohne festes Abo möglich sein. Ab Herbst 2010 ist ein Einzel-Verkauf der HD+ Smartcards auch im Handel geplant.

|

Weitere News
  ZURÜCK