News

Humax bringt „iCord Cable“ in den Handel

Humax bringt jetzt mit dem "iCord Cable" die Kabelversion seines "iCord"-Receivers in den Handel. Der Twin-Tuner-PVR ist in allen großen Kabelnetzen nutzbar und zur Aufnahme von TV-Programmen auf seiner 500 GB-Festplatte geeignet. Nur bei Kabel Deutschland und KabelBW lassen sich auch verschlüsselte HDTV-Sender aufnehmen, in den anderen Netzen erfolgt die Nutzung über ein CI+ Modul ohne diese Funktion. Unverschlüsselte Programme lassen sich natürlich in allen Kabelnetzen aufnehmen. Über LAN oder den mitgelieferten USB-WLAN-Stick lässt sich auch das "Humax TV Portal" u.a. mit den Online-Mediatheken von ARD und ZDF und anderen Videoangeboten nutzen. Der Humax "iCord Cable" ist auch für HbbTV geeignet und soll 399 EUR kosten.

www.icordcable.de

Technische Daten Humax iCord Cable

Tuner und Kanal

Tuneranzahl:    2
Eingangsstecker:    HF-Buchse, IEC 169-24
Frequenzbereich:    51 MHz bis 858 MHz
Signalpegel:    -15 dBmV bis +15 dBmV
Dateneingang/-ausgang

Audio/Video-Dekodierung

Audiodekodierung:    MPEG/MusiCam Layer I & II, Dolby Digital, Dolby Digital Plus
Audiomodus:    Ein Kanal / Zwei Kanal / Joint-Stereo / Stereo
Video-Dekodierung:    MPEG-2 ISO/IEC
Videoformat:    4:3, 16:9
Videoauflösung:    1080i, 720p, 576p, 576i

Audio/Video

Video-Ausgang:    TV-SCART, RCA, HDMI/HDCP
Audio-Ausgang:    TV-SCART, Audio L/R, SPDIF (Digitaler Audioausgang)

Dateneingang/-ausgang

USB:    USB 2.0 Host (5 V, 250 mA max.)
Dateiformate:    JPEG, MP3
Festplatte:    500 GB

Stromversorgung

Eingangsspannung:    90 – 250 V ~ bei 50/60 Hz
Leistungsaufnahme:    Max. 28 W (Standby: Max. 0,4 W)

Allgemeines

Abmessungen (B/H/T):    360 mm x 55 mm x 245 mm
Gewicht:    3,4 kg
Umgebungs-
temperatur (Betrieb):    0 °C bis +45 °C

|

Weitere News
  ZURÜCK