News

Herbst-Neuigkeiten von DALI

Zum Start der HiFi-Saison 2018/2019 gibt der dänische Lautsprecher-Hersteller DALI einige Neuigkeiten bekannt. Zusätzlich zur bereits von uns ausführlich vorgestellten neuen Lautsprecherserie Oberon gibt es neue Gehäusefarben für die Spektor Serie und den Bluetooth-Lautsprecher KATCH. Darüber hinaus hat das HiFi-System Callisto die MQA-Zertifizierung erhalten.

Die preisgünstigste Serie von Dali, bestehend aus den Standlautsprechern Spektor 6, den Regallautsprechern Spektor 1 und 2 sowie dem Center Spektor Vokal, ist nun neben Walnuss und Esche schwarz auch in einer komplett weißen Ausführung erhältlich. Die Preise der Einzellautsprecher bleiben unverändernt, allerdings bietet Dali die Spektor 5.1-Heimkinosysteme jetzt zu attraktiven Setpreisen an, bei denen man bis zu 200 Euro sparen kann.

Preise Dali Spektor

Neue Gehäusefarben gibt es auch bei den Bluetooth-Lautsprechern KATCH. Der bewährte Speaker ist jetzt auch in "Jet Black" und "Grape Leaf", also in schwarz und grau, verfügbar. Die UVP für alle Versionen liegt bei 399 Euro.

Dali Callisto 2C mit Sound Hub

Callisto-Besitzer, die auch das im Sound Hub integrierte BluOS-Modul ihr Eigen nennen können, werden über die MQA-Zertifizierung erfreut sein. Bei MQA handelt es sich um einen Codec, der Audiodateien in Containern wie ALAC, FLAC oder WAV verpackt. Das Ausgangsmaterial sind originale Studio-Master, die nach der MQA-Codierung als 24-Bit / 192 kHz-Dateien bereitstehen. MQA-Dateien sind zurzeit über TIDAL, nugs.net und bald auch bei Deezer verfügbar.

DALI Lautsprecher bei Amazon.de

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK