News

HEOS Drive – Neuer Multiroom-Verstärker für professionelle Installationen

HEOS-Drive_fr_wo_Ear

Der von uns bereits häufiger erwähnte Multiroom-Verstärker HEOS Drive wurde nun offiziell von Denon vorgestellt. Der jüngste Zuwachs des Multiroom-Systems HEOS wartet mit acht Verstärkerkanälen auf und kann bis zu vier Zonen versorgen. Das Gehäuse misst 3,5 Zoll und kann so exakt im Rack montiert werden. Mit dem Netzwerk-Mehrraumverstärker kann das Multiroom-Audiosystem HEOS im ganzen Haus komfortabel eingerichtet und zentral gesteuert werden. Auch die Installation in Gaststätten, Tagungszentren oder Einzelhandelsgeschäften ist laut Hersteller denkbar.

HEOS Drive bietet, was Features und Streaming-Möglichkeiten sowie Dienste anbelangt, den identischen Funktionsumfang wie sämtliche anderen HEOS-Komponenten. Acht leistungsstarke Class-D Verstärker mit 60 Watt pro Kanal (8 Ohm, 20 Hz – 20 kHz, 0,05% Klirr) befeuern vier Zonen, auch für Einbaulautsprecher und 2.1-Systeme bietet HEOS Drive spezielle Einstellmöglichkeiten.

Besonderheit ist auch die Kompatibilität mit und der Support von Drittanbieter-Haussteuerungssystemen wie Control4, RTi und Crestron.

Weitere Highlights des Gerätes:

  • Separater Vorverstärkerausgang für jede Zone
  • IP-Steuerungsmöglichkeit von Denon AVRs
  • Zwei koaxiale, zwei optische Digitaleingänge und vier Analog-Eingänge
  • 4 USB-Anschlüsse
  • Zwei Ethernet-Schnittstellen
  • Aktive Kühlung
  • Dolby Digital Decoder mit Downmix auf 2 Kanäle

HEOS Drive ist zur UVP von 2.699 EUR erhältlich.

|

Weitere News
  ZURÜCK