News

HDTV via DVB-T startet heute in Frankreich

Heute Nachmittag beginnen in Frankreich fünf TV-Sender mit der Ausstrahlung von HDTV-Programmen via DVB-T. Neben den frei empfangbaren Sendern "TF1 HD", "France 2 HD", "M6 HD" und "Arte HD" wird zusätzlich noch "Canal+ HD" als Pay TV ausgestrahlt.

Von den 27 Sendestandorten sollen überwiegend die Metropolregionen abgedeckt werden. Bis Ende Mai 2009 sind weitere 24 Sender geplant. Für den Empfang ist ein DVB-T-Receiver mit MPEG4-Decoder erforderlich.

Da sich keiner der aktuellen Sendestandorte in Grenznähe zu Deutschland befindet, dürfte der Empfang der französischen HDTV-Programme (wenn überhaupt) im Westen Deutschlands nur mit viel Aufwand möglich sein.

|

Weitere News
  ZURÜCK